Insgesamt 1360 Euro übergaben Dirigent Rudi Swientek und Pfarrgemeinderat Hubert Wenninger an die Vorsitzende Beate Kipper und Kassier Jürgen Wellmann des kirchlichen Vereins „Für und mit Garissa“. Diese Summe wurde bei dem unlängst in der neuen Nikola-Kirche veranstalteten Doppelkonzert der Regensburger Gruppe „ConTakt“  und des Landshuter Chors „Zion“ durch Spenden und durch den Getränke-Verkauf vereinnahmt. „Mit diesem Geld kann in unserer afrikanischen Partnerpfarrei viel Gutes bewirkt werden“, betonte Beate Kipper bei der Spendenübergabe.