"Jetzt ist es soweit, wir sind am Ziel," begrüßte Pfarrer Dr. Josy Joseph die Erstkommunionkinder mit ihren Familien in der festlich geschmückten Kirche. Die letzten Monate bereiteten sich 30 Kinder aus der Pfarrei Mariä Heimsuchung unter dem Motto „Jesus segnet uns“ in vier Tischgruppen auf ihre heilige Erstkommunion vor.
Die Erstkommunionkinder übernahmen die Texte zum Kyrie, die Fürbitten und die Predigt. In Fortführung des Aufrufes von Jesus im Evangelium "Lasset die Kinder zu mir kommen" schilderten die Kinder die verschiedenen Stationen ihrer Vorbereitungszeit und zeigten dazu gebastelte Symbole auf. Bei den sechs Gruppentreffen wurden auch Geschichten aus der Bibel gehört, die Lieder für die Kommunionfeier eingeübt und Brot gebacken. Ein großer Stein sei den Kindern nach ihrer ersten Beichte vom Herzen gefallen. Zur Gabenbereitung brachten die Kommunionkinder Kelch, Hostienschale, Wasser und Brot sowie Blumen zum Altar.
Der feierliche Gottesdienst wurde musikalisch gemeinsam vom Kirchenchor unter der Leitung von Rudolf Gallecker und Julia Piegendorfer an der Orgel sowie der Rasselbande unter der Chorleitung von Rudi Swientek gestaltet. Einen besonderen Dank sprach Pfarrer Dr. Josy zum Schluss an Diakon Michael Weigl sowie den Tischmüttern und allen, die an den Vorbereitungen und am Gelingen der Feier mitwirkten, aus.


Erstkommunion Altdorf 19.5.2019 min