Kindergarten und Pfarrräume im neuen Glanz

von Veronika Kriegl

Kaum mehr zu erkennen ist er – der grundlegend sanierte, renovierte und erweiterte St.-Josef-Kindergarten. Auch der im Untergeschoss befindliche Pfarrsaal mit seinen Gruppenräumen erstrahlt nun im neuen Glanz. Dabei wurden auch behindertengerechte Zu- und Ausgänge geschaffen.

Bei einem „Tag der offenen Tür“ wurde nun das Bauwerk mit seinen aufgewerteten Außenanlagen vorgestellt. Und dabei besuchten unerwartet viele Mitbürger, darunter insbesondere viele Familien mit ihren Kindern, die mit Abstand größte Kindertagesstätte im Markt Altdorf, in der 125 Kinder in 5 Gruppen betreut werden. Rund 3,2 Millionen Euro haben die Diözese Regensburg, die katholische Pfarrei Altdorf, die Marktgemeinde und der Freistaat Bayern für die aufwändige Generalsanierung und Erweiterung der kirchlichen Einrichtung einschließlich der Pfarr-Räume ausgegeben. Hierbei mussten die Bauarbeiten während des laufenden Kindergartenbetriebs unter erschwerten Bedingungen ausgeführt werden.

Text: Josef Sehofer

Bild: Doris Westermeier

Zurück