Altdorfer Kinder feiern Erstkommunion

von Veronika Kriegl

"Jesus, erzähl uns von Gott" - unter diesem Motto standen die Erstkommunionfeiern der beiden Gruppen von 17 und 12 Kindern in der Pfarrei Mariä Heimsuchung an den vergangenen beiden Sonntagen. In seiner Predigt erinnerte Diakon Michael Weigl an die Bibelgeschichten vom barmherzigen Vater, vom blinden Bettler sowie dem verlorenen Schaf, die die Kinder beim Kommunionunterricht besprochen hatten. Vor allem die Kinder sind für Jesus wichtig, hob Weigl hervor. "Ich bin ein Freund der Kinder", wird Jesus in der Bibel zitiert. Die Lebensaufgabe von Jesus sei es auch gewesen, den Menschen das Wesen Gottes zu zeigen und ihnen Gottes Liebe nahezubringen. Schließlich sprach Weigl an die Kommunionkinder die Hoffnung aus, dass ihr Leben offen bleibe für Gott. Nach der Erneuerung des von ihren Eltern und Paten gegebenen Taufversprechens traten die Kommunionkinder erstmals an den Tisch des Herrn, wo sie von Pfarrer Dr. Josy Joseph die Heilige Kommunion empfingen. Die Gottesdienste wurden musikalisch vom Kinderchor "Rasselbande" unter der Leitung von Rudi Swientek und Organist Arnold Eibl umrahmt. Einen Dank sprach Pfarrer Dr. Josy an Diakon Michael Weigl sowie den Tischmüttern und allen, die an den Vorbereitungen und am Gelingen der Feiern mitwirkten, aus.

 

Zurück