Pfarrei Altdorf
Mariä Heimsuchung

Lektoren- und Kommunionhelfer
In der Gemeinschaft, die sich zur Feier der Messe versammelt, hat jeder das Recht und den Auftrag, tätig mitzuwirken, und zwar in verschiedener Weise, je nach Stellung und Aufgabe. (II. Vat. Konzil, Liturgiekonstitution Nn. 14 und 26).
So wirken Frauen und Männer in unserer Pfarrgemeinde aktiv als Lektoren und Kommunionhelfer in der Liturgie mit.
Lektoren - Das Wort zur Sprache bringen
Beim Lektorendienstes geht es um mehr als um das reine Vorlesen von Texten. Die Liturgie lebt vom Hören des Wortes. Damit das Wort die Menschen erreicht, muss es zur Sprache gebracht werden, dem Text muss Stimme verliehen werden.

Kommunionhelfer - Mehr als Brot und Wein
Kommunionhelfer sind beauftragt, um beim Austeilen der Hl. Kommunion während der Messfeier zu helfen und den Kranken und Alten die Eucharistie zu bringen und in besonderen Situationen die Eucharistie zur Verehrung auszusetzen.

Die Kommunionhelfer und Lektoren werden nach einem Einführungskurs vom Bischof für ihren Dienst beauftragt. Sie sind regelmäßig zu Fortbildungen und Einkehrtagen eingeladen.

In unserer Pfarrei treffen sich alle Lekoren und Kommunionhelfer zweimal im Jahr, im Frühjahr an einem Abend mit geistlichem Impuls, Information,Austausch und gemütlichem Beisammensein, im Herbst am Vorabend des Christkönigssonntags zu einem gemeinsamen Gottesdienst.

Der Einsatzplan, in den jeder seine Termine selber einträgt, wird halbjährlich fortgeschrieben.

Die Kommunionhelfer tragen in unserer Pfarrei ein liturgisches Gewand, das zur Verfügung gestellt wird.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Diakon Michael Weigl unter Tel.: 9751626

bn
Zum Seitenanfang