Pfarrei Altdorf
Mariä Heimsuchung

Allgemein

Datenschutzerklärung



Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Bei der Nutzung unserer Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung der auf der Webseite angebotenen Leistungen, insbesondere Formularangebote, erforderlich ist.

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Sofern Sie es von uns verlangen, gewähren wir Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse. Im Rahmen der Benachrichtigung unserer Kunden über Produktneuheiten, etc. senden wir Ihnen E-Mails nur zu, sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: 

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Quelle: https://www.e-recht24.de
35 Buben und Mädchen feierten Erstkommunion

Unter dem Thema „Jesus, wo wohnst du“ bereiteten sich 35 Kinder aus der Pfarrei Mariä Heimsuchung in mehreren Tischgruppen auf ihre Erstkommunion vor. Am vergangenen Sonntag war es dann endlich soweit: Zum ersten Mal durften sie in der Neuen Nikolakirche den Leib Christi empfangen.

Bei strahlendem Sonnenschein zogen die Mädchen und Buben in die festlich geschmückte Kirche ein, wo sie Pfarrer Dr. Josy Joseph herzlich begrüßte, der den Gottesdienst mit Pfarrvikar Stanislaw Wrobel sowie den Diakonen Michael Weigl und Otto Belle zelebrierte. Die Erstkommunionkinder  gestalteten den Gottesdienst begeistert durch Texte, Gebete und Fürbitten mit. Bezogen auf das Evangelium, als Jesus einen Taubstummen heilte, erklärte Pfarrer Josy an einer Geschichte, dass die menschlichen Sinne als "Weltwunder" betrachtet werden könnten. Sie ermöglichten es, Gemeinschaft zu leben und zu erleben. Kommunion bedeute Gemeinschaft und Freundschaft untereinander und im Besonderen mit Jesus. Bei der Taufe werde mit dem "Effata Ritus" das Öffnen der Sinne und das Bekenntnis zum Glaubens erbeten, so der Geistliche. "So bittet heute Jesus einen jeden von uns: Öffne dich, öffne all deine Sinne für mich und deine Mitmenschen. Dann wirst du auch das Wunder der Kommunion, der Gemeinschaft erfahren und spüren dürfen," schloss der Priester seine Predigt.

Der feierliche Gottesdienst wurde musikalisch gemeinsam vom Kirchenchor unter der Leitung von Rudolf Gallecker und Arnold Eibl an der Orgel sowie der Rasselbande unter der Chorleitung von Rudi Swientek gestaltet. Einen besonderen Dank sprach Pfarrer Dr. Josy zum Schluss an Diakon Michael Weigl sowie den Tischmüttern und allen, die an den Vorbereitungen und am Gelingen der Feier mitwirkten, aus.

   Die Erstkommunionkinder mit den Zelebranten und Tischmüttern
  
       Foto: Martina Kirchner und Lutz Zipser


           

        

   Musikalische Gestaltung durch Rasselbande und Kirchenchor
  






Kommuniongewänder wurden bei Gottesdienst übergeben

Auf dem Weg zu ihrer Erstkommunion gingen die Kinder einen weiteren
wichtigen Schritt. Beim Sonntagsgottesdienst, der von der Rasselbande
musikalisch gestaltet wurde, weihte Pfarrer Dr. Joseph Josy die
Kommuniongewänder und übergab sie zusammen mit Diakon Michael Weigl und
Mesnerin Johanna Fellinger an die Kinder.
In seiner Predigt stellte Weigl die Bedeutung eines besonderen Gewandes heraus.
So zeige ein Fußballfan
durch das Tragen eines T-Shirts seines Lieblingsvereins
seine Zugehörigkeit
und Einstellung. Das Outfit sei der Spiegel seiner inneren Haltung.
Bei der
Taufe seien alle hineingeschlüpft in das Taufkleid, gleichsam
hineingeschlüpft in die Liebe Gottes. Gottes Liebe solle wie eine zweite
Haut sein, auf den Leib geschneidert.
Der Weiße Sonntag habe, so erklärte
der Diakon, seinen Namen daher, weil früher alle
in der Osternacht getauften ihr Taufkleid eine ganze Woche bis zum Sonntag getragen haben.
Jeder sollte
dadurch den neuen Christen erkennen. Auch das Kommuniongewand zeige die Nähe
und Verbundenheit zu Jesus, sagte Weigl an die Kinder gerichtet und resümierte:
"Du zeigst mit deinem Kommuniongewand: Ich gehöre zu Jesus.
Jesu, du bist mein Freund!"


Die Kommunionkinder mit Pfarrer Dr. Josy Joseph und Diakon Michael Weigl


Mit einer Weizensaat, die keimen und später Körner bringen soll, verglich die neugewählte PGR-Sprecherin Doris Westermeier den neuen Gesamtpfarrgemeinderat. Dabei stellen sie und ihr Vertreter Hans Seidl beim Gottesdienst nun die neugewählten Mitglieder des Gremiums vor. Mit 18 Mitgliedern, davon je vier aus Pfettrach und Arth, sieht sich der künftig für die Pfarrei "Mariä Heimsuchung" und die Kuratie Pfettrach-Arth zuständige Pfarrgemeinderat nicht nur als Bindeglied zu den Mitchristen, sondern auch vor vielfältigen Aufgaben gestellt. Eine Kirche aus der Mitte der Gesellschaft muss gelebt werden und erlebbar bleiben, so der übereinstimmende Tenor von Pfarrer Josy und den beiden Sprechern des PGR. Diese Vorstellung nutzte Doris Westermeier dazu, ihrer Vorgängerin Veronika Kriegl für vierjähriges, großes Engagement mit einem Präsent zu danken. Im Anschluss an den Gottesdienst lud die Pfarrgemeinde bei strahlendem Sonnenschein zu einem Stehempfang ein, um noch weiter ins Gespräch zu kommen. 

35 Kinder bereiten sich auf ihre Erstkommunion vor

Mit "Freue dich!" begrüßte am vergangenen Sonntag Diakon Michael Weigl die zahlreichen Kirchenbesucher
und im besonderen die Erstkommunionkinder zum Vorstellungsgottesdienst in der Neuen Nikolakirche.
Der an Jesus Christus verbindende Glaube sei es auch, der die Kommunionkinder in die Kirche
zusammenführe.
Jedes Kind stellte sich daraufhin namentlich kurz vor. "Nehmen wir sie herzlich in unserer Mitte auf und zeigen
wir ihnen, dass es wirklich Freude macht, mit Jesus verbunden zu sein", appellierte Weigl an die Kirchengemeinde.

Zur Predigt erzählten drei Tischmütter eine Geschichte um die Pfeifen einer kunstvollen Orgel. Dabei wurde
festgestellt, dass nur zusammen diese ein harmonisches Ganzes bilden. Ganz erschrocken zeigten sich
die großen Pfeifen, als die kleinen weg waren, einfach verschwunden.
Für Pfarrer Dr. Josy Joseph lässt sich die große Orgel mit der Pfarrgemeinde, die sich zum Gottesdienst trifft,
vergleichen. So wie die großen und kleinen Orgelpfeifen für einen guten Klang aufeinander abgestimmt
sein müssen, so ist auch eine Gemeinde stimmungsvoll, wenn Große und Kleine, Frauen und Männer,
Kinder und Greise, helle und tiefe, laute und zarte Stimmen zusammen beten und singen.
Es soll deshalb allen ein Herzensanliegen sein, in der Pfarrei die Arbeit mit den Kindern und Familien
weiter zu intensivieren. An die Kinder gerichtet resümierte der Geistliche:
"Liebe Kinder, vergesst es bitte nicht: Wenn du fehlst, dann fehlen die kleinen Pfeifen, die hellen und
hohen Stimmen im Orchester der Kirchengemeinde. Ihr seid also wichtig!"

Zum Abschluss des feierlichen Gottesdienstes übergab Diakon Weigl an die Kommunionkinder ein kleines
Gebetbuch und bat sie, immer mal wieder hinein zu schauen. "Versucht, mit Jesus in Verbindung zu bleiben!
Freundschaft mit Jesus macht wirklich Freude!"
Der Kinderchor Rasselbunde unter ihrem Leiter Rudi Swientek mit instrumentaler Begleitung
sowie Rudolf Gallecker an der Orgel sorgten für die musikalische Umrahmung.
Pfarrer Josy bedankte sich noch bei den Tischmüttern für die nicht immer leichte Aufgabe.

Der Gottesdienst mit Feier der Heiligen Erstkommunion findet am 6. Mai um 10.30 Uhr
statt und wird von Kirchenchor und Rasselbande gemeinsam musikalisch umrahmt.
Bis dahin treffen sich die Tischgruppen noch zweimal, um die Kinder an das große Glaubensfest heran zu führen.
Außerdem sind die jungen Christen eingeladen, die Gottesdienste zum Osterfest eifrig zu besuchen.

Bild VG
Die Kommunionkinder reihten sich zur Vorstellung vor dem Altar auf

2018 03 11 Vorstellungsgottesdienst 052018 03 11 Vorstellungsgottesdienst 07
2018 03 11 Vorstellungsgottesdienst 102018 03 11 Vorstellungsgottesdienst 14


Unterkategorien

bn
Zum Seitenanfang