Pfarrei Altdorf
Mariä Heimsuchung

Auch in diesem Jahr machten sich 113 Pilger aus Altdorf auf den Weg zur Muttergottes nach Altötting.
Angeführt vom Pilgerführer Helmut Maier ging es bei strahlendem Sonnenschein über Wald- und Wiesenwege von Neumarkt St. Veit nach Isensee, wo im dortigen Gasthaus die Mittagspause stattfand. Die letzten Kilometer gingen am schönen Inn entlang nach Neuötting und schließlich ans Ziel der Pilgertour, nach Altötting.
Nach dem Empfang an der Gnadenkapelle fand traditionell das Pilgeramt mit den Gruppen aus Gündlkofen, Furth, Bruckberg, Oberglaim und Essenbach in der Basilika St. Anna statt.
bn
Zum Seitenanfang